TroGaTa

Unsere Trogata eröffnete am 1. August 2007. Wir sind eine zweigruppige Einrichtung die zur Zeit 86 Kinder betreut.

Personal
Das TROGATA – Team der Asselbachschule besteht aus
- einer Erzieherin als pädagogische Leitung (38,5 Std.)
- einer Erzieherin (24,5 Std.)
- einer Ergänzungskraft (8 Std.)
- einer Kochfrau (25 Std.)

Kooperationspartner sind
- der Betreuungsverein I–Punkt (12 Std.)
- der FC-Spich (2 Std.)

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:  7.30 Uhr – 17.00 Uhr
An Schultagen übernimmt unser Kooperationspartner I–Punkt den Frühdienst
von 7.30 Uhr – 10 Uhr in seinen Räumlichkeiten. In die TROGATA kommen die Kinder nach der Schule.

Während den Ferien oder an beweglichen Ferientagen der Schule übernimmt TROGATA die Betreuung von 7.30 Uhr – 17.00 Uhr. Die TROGATA hat bis auf 4 Tage im Jahr keine Schließungszeiten.

Ferien
Während der Schulferien bieten wir ein Ferienprogramm für die Kinder an. In dieser Zeit haben wir die Möglichkeit auch mal Tagesausflüge anzubieten, die während der Schulzeit nicht möglich sind. Das Programm ist freiwillig und wird an die Eltern ausgegeben. Um Voranmeldungen wird gebeten.

Tabellarischer Tagesablauf

7.30 Uhr
-
9.00 Uhr:
Betreuung der Kinder im I – Punkt vor der Schule
9.00 Uhr
11.00 Uhr:
Planerische Arbeit z.B.      
Teilnahme an Besprechungen oder Hospitationen in der Schule, Gespräche mit Lehrern oder Eltern, Planung von Aktivitäten und Freizeitangeboten für den anstehenden Tag, Erledigungen von Einkäufen, Vorbereitung der geplanten
Aktivitäten, Büroarbeiten, Essensplanung und Bestellung der Lebensmittel
ab
11.00 Uhr:
Begrüßung der ersten Kinder
12.15 Uhr
12.45 Uhr:
Mittagessen (1.Runde)
ab
12.45 Uhr:
Kinder die gegessen haben gehen jetzt zu den Hausaufgaben, Mittagessen für die Kinder die länger Schule haben
ab
13.30 Uhr:
Mittagessen der zuletzt eintreffenden Kinder
ab
14.00 Uhr:
unterschiedliche Angebote wie z.B. Tanzen, Fußball, Filmen, Sport, Handarbeit ect. statt, dies ist tagesabhängig
15.00 Uhr:
Ende der Hausaufgabenzeit
11.00 Uhr
17.00 Uhr:
Die Kinder haben die Möglichkeit, ihre Freizeit selber zu gestalten oder an Angeboten teilzunehmen. Dazu stehen ihnen alle Räume und deren Nutzungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Hausaufgabenbetreuung
Für die Hausaufgabenbetreuung sind die Ergänzungskraft und täglich 2 Lehrerinnen zuständig. Sie betreuen die Kinder während den Hausaufgaben und bieten Hilfestellungen im begrenzten Rahmen. Die Hausaufgabenbetreuung wird in 2 Klassenräumen der E – Stufen durchgeführt. Damit die Eingangsstufen ruhig und ohne Zeitdruck ihre Hausaufgaben erledigen, gehen die Kinder täglich in Kleingruppen (10 – 12 Kinder) zu den Hausaufgaben und kommen auch gemeinsam zurück. Die F – Stufen hingegen gehen zwar gemeinsam zu der Hausaufgabenbetreuung, können aber wenn diese erledigt und kontrolliert wurden, die Hausaufgabenbetreuung verlassen.

Angebote am Nachmittag
Am Nachmittag bieten die Lehrer und Kooperationspartner den Kindern unterschiedliche Angebote an, wie z.B.:
Turnen, Tanzen, Chor, Filmen, Fußball, Gestalten, Forschen, Handarbeiten, Tanzen und Darstellen, Alte Spiele neu entdecken, Zeitungs-AG

Mittagessen
Die Kinder der Trogata nehmen das Mittagessen, das eine wichtige Funktion im Tagesablauf einnimmt, gemeinsam ein. Bei der gemeinsamen Mahlzeit erleben sich die Kinder als Gruppe, üben Regeln und Rituale ein und lernen aufeinander zu achten. Das Mittagessen wird täglich von unserer Kochfrau frisch zubereitet. Dabei achten wir bei der Zusammenstellung unseres Speiseplanes darauf, dass die tägliche Nahrung vielseitig und abwechslungsreich ist.
Da die Kinder zu unterschiedlichen Zeiten aus der Schule kommen, wird das Mittagessen  flexibel gestaltet.

Unsere Räumlichkeiten
1. Gruppenraum
Der Gruppenraum teilt sich durch einen offenen Durchgang in 3 Bereiche. Links auf der Seite befindet sich die Bau Ecke, dort können die Kinder mit den Kunststoff Elementen spielend zu geometrischen Erfahrungen gelangen. Des weitern befindet sich hier der Regelspielbereich, hierfür nutzen die Kinder die 2 großen Tische die sich in dieser Gruppe befinden. Ganz hinten findet man unsere Ruhe Ecke, diese nutzen die Kinder sehr gerne um sich zwischendurch mal zu entspannen.

2. Gruppenraum
Die Gruppe teilt sich in 3 Bereiche auf: Konstruktionsbereich, Kreativbereich und die Schlaumaierecke. Zum Konstruktionsbereich gehören unsere Lego Ecke, Playmobilecke und die Natursteinecke. In der Kreativecke finden die Kinder verschieden Mal- und Bastelutensilien, die sie für Ihre Kreativität frei nutzen können.

1. Nebenraum
In einem unserer Nebenräume befindet sich der Essensraum. Hier Essen die Kinder in Etappen zu Mittag. Dieser Raum wird auch für Geburtstagsfeiern, Trogata – Besprechungen mit den Kindern, Gesellschaftspiele und Kreativangebote genutzt.

2. Nebenraum
In diesem Nebenraum befinden sich unser Kicker und die Verkleidungsecke.

Der Flur
Hier steht den Kindern ein Häuschen zu Verfügung, was sie gerne als Rückzugsmöglichkeit nutzen.

Das Außengelände
Unser Außengelände wird von den Kindern sehr gerne und intensiv genutzt. Bäume, Büsche und Wiese laden ein zum Verstecken, Fangen und auch zum ausruhen. Des weiteren befinden sich auf dem Außengelände, ein kleiner Fußballplatz mit 2 Fußballtoren, Sandkasten mit Matschanlage, 2 Holzpferde, große Baumstämme, ein kleines Häuschen, Rutschanlage mit Röhrenrutsche, Wendelrutsche, und Hängebrücke, sowie 2 Schaukeln.

 

Beitragstabelle


Bruttojahreseinkommen

Monatlicher Elternbeitrag

  bis 12.271 Euro

    0,00 Euro

  bis 24.542 Euro

  26,08 Euro

  bis 36.813 Euro

  57,78 Euro

  bis 49.084 Euro

  83,85 Euro

  bis 61.355 Euro

115,04 Euro

über 61.355 Euro

150,00 Euro

Zusätzlich ist ein monatlicher Verpflegungskostenbeitrag von 54,- € zu zahlen.

«Die Welt ist voll von Sachen, und es ist wirklich nötig, dass sie jemand findet.» Pippi Langstrumpf